NanoSight 300

Medical University of Graz

Graz | Website

Large equipment

Short Description

Das NanoSight NS300 – Gerät ist ein Laser-basierendes System, welches die automatisierte Analyse der Größenverteilung und Konzentration aller Typen von Nanopartikeln im Größenbereich von 10 nm bis 2000 nm Durchmesser ermöglicht. Das Gerät verwendet die Nanoparticle Tracking Analysis (NTA)-Technologie, welche die beiden Eigenschaften Lichtstreuung und Brown'sche Molekularbewegung nutzt, um die Größenverteilung und die Partikelkonzentration in Suspension zu ermitteln. Ein Laserstrahl wird durch die Probenkammer geleitet und die Partikel in Suspension, die sich in der Bahn dieses Strahls befinden, streuen das Licht so, dass sie durch ein Mikroskop, auf dem eine Kamera montiert ist, visualisiert werden können. Die Kamera arbeitet mit 30 Bildern pro Sekunde und erzeugt eine Videodatei der Partikel, die sich in Brown'scher Molekularbewegung bewegen. Die Software verfolgt die Partikel einzeln und berechnet mithilfe der Stokes-Einstein-Gleichung ihre hydrodynamischen Durchmesser.

Contact Person

Dr. Heimo Strohmaier

Research Services

Zugang über Core Facility Services.

Methods & Expertise for Research Infrastructure

Analyse von Nano- u. Mikropartikeln.

Dr. Heimo Strohmaier
OE f. Forschungsinfrastruktur
0316 385 73513
heimo.strohmaier@medunigraz.at
http://zmf.medunigraz.at/core-facilities/cf-imaging
Nutzungsbedingungen nach Vereinbarung