Hochleistungsoszilloskop mit Zubehör

JKU - Johannes Kepler Universität Linz

Linz | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Das Hochleis­tung­s­os­zil­loskop wird für schnelle und präzise Messungen im Labor des Instituts für Signalverarbeitung eingesetzt. Die gemessenen Signale können ausgelesen und am Computer mit Hilfe von Simulationstools weiterverarbeitet bzw. final ausgewertet werden.

Ansprechperson

Univ.-Prof. Dr. Mario Huemer

Research Services

Visualisierung und Aufzeichnung elektrischer Signale

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Elektrische Signale werden mit dem Oszilloskop aufgenommen, analysiert und am Computer mit Signalverarbeitungsmethoden weiterverarbeitet.

Zuordnung zur Core Facility

Hochfrequenz(mess)technik

Univ.-Prof. Dr. Mario Huemer
I Signalverarbeitung
+43 732 2468 5681
mario.huemer@jku.at
http://www.jku.at/isp/content
Für Details kontaktieren Sie bitte die verantwortliche Person.
Infineon Technologies AG
Intel Corporation AG
DICE GmbH & Co KG
DMCE GmbH & Co KG