Registrierung

Als Forschungseinrichtung aus Wissenschaft, Forschung oder Wirtschaft müssen Sie sich registrieren, um eine Forschungsinfrastruktur auf der öffentlichen Forschungsinfrastruktur-Datenbank des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) veröffentlichen zu können.

Mit Ihrer Registrierungsanfrage erhalten Sie einen User-Account (Benutzerkonto) über die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). Mit einem User-Account ist es Ihnen möglich, Forschungsinfrastrukturen in der öffentlichen Forschungsinfrastruktur-Datenbank für Ihre Forschungseinrichtung anzulegen und zu verwalten.

Bis zur erfolgreichen Erstellung eines User-Accounts zur öffentlichen Forschungsinfrastruktur-Datenbank sind vier Schritte notwendig:

1. Registrierung

Bitte füllen Sie untenstehendes Formular aus. Nach „Registrierung abschicken“ erhalten Sie eine automatische Bestätigung Ihrer Registrierung per E-Mail.

2. Prüfung Ihrer Registrierungsdaten

Nach dem Anlegen Ihrer Registrierungsdaten findet eine Prüfung Ihrer Angaben statt. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur im Rahmen des Registrierungsprozesses für die öffentliche Forschungsinfrastruktur-Datenbank verwendet. Die Prüfung Ihrer Registrierungsanfrage wird einige Tage in Anspruch nehmen. Wir bitten Sie daher um Geduld und kontaktieren Sie so bald wie möglich.

3. Freigabe Ihrer Registrierung

Nach erfolgreicher Freigabe Ihrer Registrierung erhalten Sie durch die WKÖ eine Freischaltung per E-Mail. Mit der Freischaltung können Sie sich mit Ihren angelegten Zugangsdaten der Registrierung im Login-Bereich der öffentlichen Forschungsinfrastruktur-Datenbank anmelden.

4. Login: Anmeldung

Über den Login-Bereich der öffentlichen Forschungsinfrastruktur-Datenbank können Sie sich anmelden, um den User-Account Ihrer Forschungseinrichtung zu vervollständigen und Forschungsinfrastrukturen in der öffentlichen Forschungsinfrastruktur-Datenbank anzulegen, zu veröffentlichen und zu verwalten.

 

Forschungseinrichtung

Ansprechpartner

Tragen Sie bitte Ihre Daten als zuständige Ansprechperson ein.
Achten Sie darauf, dass Sie bei der Registrierung als zuständige Ansprechperson Ihrer Forschungseinrichtung Ihre E-Mail-Adresse richtig eingeben und eine E-Mail-Adresse auswählen, auf die nur Sie als zukünftige Ansprechperson zugreifen können. Falls Sie einmal Ihr Passwort vergessen sollten, müssen Sie auf Ihr E-Mail-Konto zugreifen können, um sich im Login-Bereich wieder anzumelden.

Zugangsdaten

Bitte erstellen Sie einen eindeutigen Benutzername, dieser kann zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr geändert werden.
Achten Sie bei der Erstellung Ihres Passworts darauf, dass Sie ein sicheres Passwort (min. 6 Zeichen, davon min. ein Buchstabe und eine Ziffer) verwenden.

Sicherheitsabfrage

Bitte geben Sie zum Abschluss Ihrer Registrierung den „Prüfcode“ ein, um auszuschließen, dass Ihre Registrierungsanfrage durch eine Maschine erfolgt ist.

Indem Sie auf „Registrierung abschicken“ klicken, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen der öffentlichen Forschungsinfrastruktur-Datenbank des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) einverstanden.