Laser Flash Photolysis

JKU - Johannes Kepler Universität Linz

Linz | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Blitzlichtphotolyse mit Nachrüstung (Anzeigegerät NOVA mit Messkopf)

Ansprechperson

Univ.-Prof. Dr. Günther Knör

Research Services

- Optische Spektroskopie (Photolumineszenz, Transientenabsorption)
- Zeitaufgelöste Spektroskopie
- Lebensdauermessungen elektronisch angeregter Spezies

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Laser-Blitzlichtphotolyse dient zur Untersuchung und Aufklärung photochemischer Reaktionsmechanismen. Auch die Erzeugung und Charakterisierung von reaktiven Intermediaten und Radikalen ist möglich. Zeitaufgelöste Daten werden erhalten und rasche Reaktionskinetiken können verfolgt werden. Wichtige Anwendungen sind u.a. Photochemie, Katalyse, Elektronentransferprozesse, photochemische Schaltprozesse, Solarenergiewandlung und künstliche Photosynthese.

Univ.-Prof. Dr. Günther Knör
I Inorganic Chemistry, Center for Nanobionics and Photochemical Sciences (CNPS)
+43 732 2468 8800
guenther.knoer@jku.at
http://www.jku.at/anorganik/content
Für Details kontaktieren Sie bitte die verantwortliche Person.